Warum sollte man ein Nahrungsergänzungsmittel auf Algenbasis einnehmen?

Der Gebrauch von Algen rechtfertigt sich alleine durch die Tatsache, dass in Meerwasser alle 100 Elemente unseres Universums in beinahe konstanten Prozentsätzen gelöst sind und dass die Zellen unseres Organismus nur in außerzellulärer Flüssigkeit überleben können. Wenn auch nur ein Element fehlt dann werden alle enzymatischen Funktionen und die daran gekoppelten Vitalreaktionen gestört. Entweder verlangsamen sie sich oder sie werden fehlgeleitet. Dies verdeutlicht die Wichtigkeit, dem Körper alle Mineralien und Spurenelemente, die er benötigt, bereitzustellen. Algen konzentrieren in sich Mineralien und Spurenelemente, die für die Zusammensetzung der Enzyme von Bedeutung sind. Enzyme regeln alle chemischen zellulären Prozesse. Ein höherer Verzehr von Algen wäre also erstrebenswert, doch ihr Geschmack beschränkt ihre Verbreitung sehr stark. Deshalb ist die Verabreichung von Algen in Kapselform sehr ratsam. So können sie sehr regelmäßig eingenommen werden und ihr Geschmack stört die Essgewohnheiten nicht.


Algen wirken den Folgen von Stress und der Alterung entgegen, gleichen Mängel aus und stärken die Abwehrkräfte. Sie haben eine antioxidierende Wirkung und fangen freie Radikale: Sie haben gegen alle endogene (Urate, Oxalate, Gallensalze, etc.) und exogene Giftstoffe Giftstoffe (Vergiftung durch radioaktive Ionen, Schwermetalle, durch xenobiotische, chemische Substanzen (Zusatzstoffe und Schadstoffe in Lebensmitteln, Umweltgifte, synthetische Medikamente, Toxikonosen am Arbeitsplatz, Toxikonosen durch Genussmittel, etc.)) eine entschlackende Wirkung. Sie sind für Schwangere geeignet um der Demineralisation der Knochen und Zähne vorzubeugen und auch um alle Elemente zu liefern, die dem Wachstum des Fötus dienlich sind.


Besondere Merkmale: Algen haben dank derAlginsäure (die im Pflanzenschleim, der das Bindegewebe der Pflanze ist, enthalten ist) eine entschlackende Wirkung gegen endogene (Stoffwechselprodukte, die beim Metabolismus entstehen) und exogene Giftstoffe, wie SCHWERMETALLE, RADIOAKTIVE SUBSTANZEN und SCHADSTOFFE.Die Alginsäure ,bildet in Verbindung mit Wasser ein Gel, dessen Viskosität von der Konzentration der vorhandenen Kolloide, vom pH-Wert und den Elektrolyten abhängt. Dies geschieht auch im Magen und im Darm: Das Natriumalginat bildet ein Kolloid, das die Magen-Darm-Schleimhäute schützt, da die Verdauungsenzyme es nicht auflösen können. Deshalb ist es nicht nur bei Ösophagitis, Gastritis und Gastroduodenalgeschwür, sondern auch bei Darmverschluss, Dickdarmentzündung, Darmgeschwür und Verstopfung(fördert die Darmtätigkeit) geeignet.


DOSIERUNG: 2 bis 3 Kapseln nach dem Essen


Wakame Kombu Dulse Nori


   






WARUM KEY ALGEN:

  • Regelmäßige Darmtätigkeit
  • Flacher Bauch
  • Energie, Tonus und Vitalität
Heilwirkung

Unsere Internetseiten

Melatonin

Clavis Harmoniae

Pflanzlichem Chitosane

Clavis



Clavis GmbH Web By InternetSol

Unsere Internetseiten: www.clavis2000.com - Key Melatonin - Clavis Harmoniae